Die kleine Harzhexe und andere Geschichten

Aus dem Inhalt:

Die kleine Harzhexe wohnt tief im Wald, wo sonst kaum jemand hin kommt. Mit ihren Freunden und Freundinnen am Teich lebt sie zufrieden und glücklich, bis sie eines Tages einen lila Brief von einem kleinen Mädchen erhält. Dieses bittet um dringende Hilfe und die kleine Harzhexe macht sich auf den Weg. Während ihrer abenteurerlichen Reise trifft sie auf den Elf vom silbernen Bach, den Kobold vom Garten und die rote Kuh von der Bergweide, die ihr wichtige Dinge mitgeben. Als sie endlich dem wütenden, aber auch sehr traurigen alten Baumriesen gegenüber steht, weiß sie, wozu sie die Dinge geschenkt bekam. Und nun geht alles ganz schnell!

Auch eine kleine Harzhexe wird mal krank, sie hat Bauchweh und muss ins Krankenhaus. Gut, dass ihre Freundin, die weise Eule, Rat weiß.

Der kleine Osterhase ist verschwunden, obwohl er doch dringend die Ostereier anmalen soll. Und so geht die kleine Harzhexe mit dem Hahn auf die Suche.

Bald ist Weihnachten und der Weihnachtsmann hat einen Herzenswunsch. Ob die kleine Harzhexe diesen erfüllen kann?

Auch ein armer Glasbläser lebt im Harz. Dieser hat einen großen Traum! Er wünscht sich nichts sehnlicher, als silbern gländende Glaskugeln zu erschaffen. Und dazu bekomt er ungewöhnliche Hilfe.

Und dann gibt es noch die Weihnachtsäpfel, die nach langen Jahren endlich wieder am Tannenbaum hängen, den stolzen Hahn, der durch ein Missgeschick das Abgeben und Teilen lernt, den eitlen Fisch, der durch sein rücksichtsloses Verhalten plötzlich an der Angel hängt, eine kleine Hummel, die ihr Land von einer bösen Fee befreit und die unendliche Geschichte vom Floh, der Katze und der Maus.

Zu bestellen bei:

Taschenbuch: epubli.de und Amazon.de

Aus der Printausgabe: Einzelgeschichten jetzt als E-Book erhältlich:

Der Glasbläser, ein Märchen aus dem Harz bei epubli.de

Das Abenteuer der kleinen Harzhexe bei epubli.de

 


Harzkurier- Samstagsausgabe vom 06. August 2016

Redakteur und Verfasser des Artikels: Thorsten Berthold